Bei drei Banken gab es heute eine Zinsänderung beim Festgeld. So gab es heute eine Zinsänderung bei dem Festgeld der ING DiBa, dem Festgeld der SWK Bank und dem Festgeld Angebot der DenizBank.

Bei der ING DiBa sanken die Zinsen bei allen drei möglichen Anlagelaufzeiten. Die Höhe des Zinses ist bei der ING DiBa nicht nur abhängig von der Höhe der Anlagesumme. So bekommt man nach der Zinssenkung bei der Laufzeit 3 Monate einen Zins in Höhe von 1,25% p.a., bei der Laufzeit 6 Monate zwischen 1,50% p.a. bis 1,80% p.a. und bei der Laufzeit 12 Monate zwischen 1,60% p.a. bis 2% p.a.

Bei den mittelfristigen und langfristigen Anlagelaufzeiten schraubte am heutigen Mittwoch die SWK Bank ihre Zinsen runter. Betroffen von der Zinssenkung waren die Anlagelaufzeiten zwischen 24 Monate und 72 Monate. Bis zu 3,4% p.a. Zinsen bekommt man bei der SWK Bank nach der Zinssenkung für eine Festgeld Anlage. Den höchsten Zins gibt es bei der Laufzeit 72 Monate.

Weniger Zinsen bekommen Anleger seit heute auch beim Festgeld der DenizBank. Nach der heutigen Zinssenkung bekommt man bei der DenizBank für eine Anlage in Festgeld zwischen 1,65% p.a. und 4% p.a. Zinsen. Die Höhe des Anlagezinssatzes ist abhängig von der Anlagedauer. Den höchsten Zins bekommt man bei der Laufzeit 10 Jahr.