Bei der 1822direkt erhalten Neukunden ab heute weniger Zinsen. Bisher gab es für Neukunden einen Zins in Höhe von 2,5% p.a. bis 250.000 Euro mit einer Zinsgarantie bis zum 04.09.2012. Ab heute bekommen Neukunden bei der 1822direkt einen Zins in Höhe von 2,3% p.a. bis 250.000 Euro mit einer Zinsgarantie bis zum 04.10.2012.

Ein Tagesgeldzinssatz in Höhe von 1,20% p.a. bekommt man für den Guthabenbetrag über 250.000 Euro und bis 500.000 Euro und einen Tagesgeldzinssatz in Höhe von 0,5% p.a. für den Guthabenbetrag über 500.000 Euro.

Die Einlagen der Kunden der 1822direkt sind durch den Haftungsverbund der Sparkassen Finanzgruppe abgesichert. So gehört die Bank als Tochter der Frankfurter Sparkasse dem Haftungsverbund der Sparkasse Finanzgruppe an.