Bei der IKB gab es am gestrigen Montag Zinsänderungen beim Festgeld Angebot und auch beim Tagesgeldkonto der Bank. So senkte die Bank die Zinsen bei fast allen Festgeld Laufzeiten und beim Tagesgeldkonto.

Beim Tagesgeldkonto senkte die Bank gestern den Tagesgeldzins um 0,30%. So fiel der Tagesgeldzins von vorher 2,10% p.a. auf nun 1,80% p.a. Beim Tagesgeldkonto der IKB gibt es eine Mindestanlage Summe. So ist eine Anlage erst ab einem Betrag in Höhe von 5.000 Euro möglich.

Beim Festgeld senkte die Bank den Anlagezins bei fast allen Laufzeiten, nur nicht bei der Laufzeit 2 Jahre. Hier gab es eine geringe Zinserhöhung um 0,20%. Nach den gestrigen Zinsänderungen, bekommt man bei der IKB für eine Anlage in Festgeld abhängig von der Anlagelaufzeit, einen Zins in Höhe von 1,80% p.a. bis hin zu 4% p.a. Den höchsten Zins in Höhe von 4% p.a. gibt es bei einer Anlage über eine Anlagedauer von 5, 7 oder 10 Jahren.