Eine Zinssenkung gab es am heutigen Freitag bei zwei Festgeld Anbietern aus dem Festgeld Vergleich. So schraubten heute die IKB und die Mercedes-Benz Bank ihre Festgeldzinssätze nach unten. Bei der IKB waren mehrere kurzfristige, mittelfristige und langfristige Laufzeiten von der Zinssenkung betroffen. Bei der Mercedes-Benz Bank fielen die Zinsen bei den Laufzeiten ab 2 Jahre.

Die IKB senkte die Zinskonditionen bei den Laufzeiten 1 Monat, 2 Monate, 3 Monate, 6 Monate, 24 Monate, 36 Monate, 84 Monate und bei der Laufzeit 120 Monate. Nach der heutigen Zinssenkung bekommt man bei der IKB abhängig von der Anlagedauer einen Festgeldzins in Höhe von 2,10% p.a. bis hin zu 4,20% p.a. Eine Anlage in Festgeld ist bei der Bank ab einem Anlagebetrag in Höhe von 5.000 Euro möglich.

Bei der Mercedes-Benz Bank fielen die Zinsen bei den Laufzeiten 2 Jahre, 3 Jahre, 4 Jahre, 5 Jahre und 6 Jahre. Damit bekommt man nach der Zinssenkung bei der Mercedes-Benz Bank abhängig von der gewählten Anlagedauer einen Zins in Höhe von 1,10% p.a. bis hin zu 3% p.a. Eine Festgeldanlage ist bei der Bank ab einem Betrag in Höhe von 2.500 Euro möglich.

Einen Überblick über die aktuellen Zinssätze dieser beiden Banken und einiger weiterer Banken findet man hier im Festgeldvergleich.