Höhere Zinsen bekommen Bestandskunden ab Ende der nächsten Woche bei der Norisbank beim Tagesgeldkonto. So erhöht die Norisbank am Freitag den Tagesgeldzins für Bestandskunden um 0,25%.

So steigt der Tagesgeldzins von 1,10% p.a. auf dann 1,35% p.a. Der Zins in Höhe von 1,1% p.a. bzw. 1,35% p.a. ab nächsten Freitag gilt ab dem ersten Euro. So gibt bei der Norisbank beim Tagesgeldkonto keinen Mindestanlagebetrag. Im Tagesgeldvergleich findet man das Tagesgeldkonto der Norisbank aktuell weit hinten.