Eine Zinserhöhung gab es in dieser Woche beim 1822direkt – anlagekonto dem Festgeld Angebot der Bank. So erhöhte die 1822direkt die Anlagezinssätze bei allen Laufzeiten. Die Zinsen beim Anlagekonto der 1822direkt stiegen um bis zu 0,70%. Besonders bei den längeren Anlagelaufzeiten sind die Zinssätze stark gestiegen.

Damit bekommt man beim Anlagekonto der 1822direkt nun Zinsen in Höhe von 0,70% p.a. bis hin zu 2,60% p.a. Die Höhe des Anlagezinssatzes ist abhängig von der Anlagedauer. Den niedrigsten Zinssatz in Höhe von 0,70% p.a. erhält man bei einer Anlage über 3 Monate und den höchsten Anlagezinssatz bei einer Anlage über 60 Monate. Neben diesen beiden Laufzeiten kann man beim 1822direkt – Anlagekonto noch aus einigen weiteren Laufzeiten wählen. Eine Übersicht über die möglichen Anlagelaufzeiten und den Anlagezinssätzen findet man hier im Festgeld-Konto Vergleich.