Die Preise für Fremdabhebungen an Geldautomaten lagen bisher in Deutschland bei rund 6 Euro im Durchschnitt. Für Fremdabhebungen an den Geldautomaten der privaten Banken, zahlt man seit gestern nur noch maximal 1,95 Euro. So senkten die privaten Banken gestern die Gebühren für Abhebungen an ihren Geldautomaten.

Weiterhin kostenlos sind Fremdabhebungen an den Geldautomaten von fremden Banken, die mit der eigenen Bank kooperieren, wie zum Beispiel bei einem Zusammenschluss wie der Cash Group. So können Kunden von Banken die der Cash Group angehören, an den Geldautomaten aller Mitgliedsbanken gebührenfrei Bargeld abheben.

Des weiteren erfährt man seit gestern direkt am Geldautomaten vor der Abhebung, wie hoch die Gebühr für eine Abhebung an dem Geldautomaten wäre. Danach kann man sich entscheiden, ob man mit dem genannten Preis einverstanden ist oder ob man den Vorgang kostenfrei abrechen möchte.