Heute startete der Schülerwettbewerb Schul/Banker in eine neue Runde. Dieser Wettbewerb wird vom Bankenverband in diesem Jahr zum dreizehnten mal ausgerichtet. Die Teilnehmer an diesem Wettbewerb kommen aus allgemeinbildenden Gymnasien, Gesamt- und Realschulen sowie aus deutschen Schulen in Finnland, Italien, Spanien und Ungarn.

Bei diesem Wettbewerb übernehmen die Jugendlichen eine virtuelle Bank und können so ihre unternehmerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Im Bankvorstand sitzen bis zu 6 Schülerinnen und Schüler.

Bei diesem Wettbewerb werden sechs Geschäftsjahre durchgespielt. Die Schüler müssen für jedes Jahr einige Entscheidungen treffen. Wie zum Beispiel: Wie viel Zinsen Sie geben für Guthaben auf dem Sparbuch, wie viel Zinsen sie verlangen für Kredite und viele weitere Entscheidungen.

Am Ende des jeweiligen Geschäftsjahres erfahren die Jugendlichen dann, wenn Sie die Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung analysieren, ob die getroffenen Entscheidungen richtig waren und ob Sie einen Gewinn oder Verlust erzielt haben.

Die Vorrunde des Wettbewerbs dauert bis Mitte Februar 2011. Die Information welche Banken ins Finale einziehen, erfahren die Schüler dann im April 2011.

Weitere Informationen zu diesem Wettbewerb findet man unter http://www.schulbanker.de