Rund 12% weniger Ratenkredite sind im dritten Quartal diesen Jahres ausgefallen als im Vorjahresquartal, informierte die Schufa. Gegenüber dem Vorquartal waren es 7% weniger Kreditausfälle.

Dr. Michael Freytag, Vorstandsvorsitzender der SCHUFA Holding AG: „An den deutschen Konsumentenkreditmärkten geht es weiter aufwärts. Trotz der hohen Zunahme an Krediten im letzten Jahr kam es zu einem erfreulichen Rückgang an Kreditausfällen. Der Grund für die zuverlässige Ratenzahlung der Kreditnehmer ist zum einen der robuste deutsche Arbeitsmarkt. Aber auch die sorgfältige und gewissenhafte Prüfung der Kreditwünsche durch die Banken spielt eine wichtige Rolle.“

Gerade im Krisenjahr 2009 haben die Deutschen besonders viele Konsumkreditkarte aufgenommen. So gab es ein plus in Höhe von 10%. Mit den Krediten finanzierten die Deutschen unter anderem Autos, Elektronik- und Einrichtungsgüter. Bei der Rückzahlung der Kredite zeichnet sich bisher nach Informationen der Schufa ein positiver Trend ab. So sind im letzten Jahr weniger als 3 von 100 Konsumentenkrediten ausgefallen (2,4 Prozent) und in den ersten drei Quartalen 2010 sind die Kreditausfälle kontinuierlich gefallen.