Im Juni konnte die Comdirect die Anzahl der Tagesgeldkonten um mehr als 15.000 neue Konten steigern. So lag die Anzahl der Tagesgeldkonten Ende Mai noch bei 1.015.167 Konten. Ende Juni gab es bei der Comdirect schon 1.030.591 Konten.

Für die Steigerung der Tagesgeldkonten verantwortlich ist der attraktive Tagesgeld Zinssatz, den man im Moment bei der Comdirect erhält. So bekommt man beim Tagesgeldkonto der Comdirect bis zu einer Anlage Summe von 5.000 Euro Zinsen in Höhe von 2,10% p.a. Für Beträge über 5.000 Euro bis hin zu 50.000 Euro bekommt man dagegen nur noch 1% p.a. Zinsen und Beträge über 50.000 Euro werden mit nur 0,50% p.a. verzinst.

Das Tagesgeldkonto der Comdirect ist damit gerade für kleinere Anlagebeträge interessant. Im Tagesgeld Vergleich findet man das Tagesgeldkonto der Comdirect im Moment auf dem vierten Platz.