Der Bundesverband deutscher Banken wies heute darauf hin, das zerstörte Banknoten nicht an Wert verlieren. Wie oft passiert es, das eine Banknote aus Versehen zum Beispiel zerrissen wird. Was kann man dann aber tun?

Im Regelfall ersetzt die Deutsche Bundesbank das Geld kostenlos. Die Vorrausetzung ist aber, das der Eigentümer mehr als die Hälfte des Geldscheines einreicht. Kann man das nicht, muss man nachweisen das der der Rest, also die Hälfte des Geldscheines vernichtet wurde.

So wurden nach Informationen des Bankenverbandes alleine im letzten Jahr, Geldscheine im Wert von 22 Millionen Euro zur Erstattung bei der Bundesbank eingereicht.