Der Leitzins liegt in der EU schon seit Mai 2009 auf einem Rekordtief von 1%. Auf der Sitzung am heutigen Donnerstag entschied die Europäische Zentralbank, das der Leitzins weiterhin bei 1% bleibt.

Im Sommer 2008 lag der Leitzins in der Spitze noch bei 4,25%. Mit der Beginn der Finanzkrise, gab es dann im zweiten Halbjahr 2008 und im ersten Halbjahr 2009 mehrere Zinssenkungen. Die letzte war im Mai 2009 und seit dem steht der Leitzins bei 1%.