Durch die Lehman Pleite im letzten Jahr verloren viele Anleger in Deutschland, ihr in Lehman Zertifikate investiertes Geld. In Deutschland laufen im Moment mehrere Gerichtsverfahren von Anleger gegen die Banken auf Schadenersatz. Die Frankfurter Sparkasse bietet nun Ihren etwa 5000 Kunden, die Lehman Zertifikate gekauft haben einen Rückkauf der Zertifikate an. So bietet die Frankfurter Sparkasse den Rückkauf der wertlosen Zerfitikate zu einen Preis in Höhe von 50% des Nominalwertes an.

Ein Budget in Höhe von 44 Millionen Euro stellt die Frankfurter Sparkasse nach Informationen der Bank zur Verfügung. Befristet ist das Angebot der Frankfurter Sparkasse bis zum 22.12.2009. Die Frankfurter Sparkasse teilte weiter mit, das die ca. 5000 betroffenen Kunden in den nächsten Tagen von der Bank eine schriftliche Nachricht darüber erhalten.