Comdirect Girokonto


Comdirect Die Comdirect wurde im Jahre 1994 gegründet. Die Bank ist eine Direktbank. Die Bank hat Ihren Firmensitz in Quickborn. Im Angebot der Bank findet man unter anderem das Comdirect Girokonto.

Comdirect Girokonto im Überblick

Gebühren für die Kontoführung?

Das Girokonto der Comdirect ist ein so genanntes kostenloses Girokonto. So verlangt die Bank bei Ihrem Girokonto keine monatliche Gebühr für die Kontoführung. An die kostenlose Kontoführung ist keine Bedingung, wie zum Beispiel eine Nutzung des Bankkontos als Gehaltskonto geknüpft.

Bankkarten

Eine Girokarte erhält man bei der Comdirect zum Konto dazu. Auf eine Jahresgebühr verzichtet die Bank bei Ihrer Girokarte.

Die Bank verlangt aber nicht nur bei der Girokarte keine Jahresgebühr, sondern auch bei der Kreditkarte wird keine jährliche Gebühr für die Karte fällig. Die Kreditkarte ist eine Visa Karte. Die Kreditkarte bekommt man bei entsprechender Bonität auf Wunsch zum Bankkonto dazu.

Bargeld Auszahlungen vom Bankkonto

In Deutschland kann man Bargeld abheben vom Bankkonto mit der Girokarte an den rund 9.000 Geldautomaten der Commerzbank, Deutschen Bank, HypoVereinsbank und Postbank, sowie an allen teilnehmenden Shell-Tankstellen und bei bis zu 13.000 Handelspartnern. Darüber hinaus ist eine gebührenfreie Bargeldabhebung an Geldautomaten im Ausland in Ländern mit Euro als offizieller Landeswährung mit der Bankkarte möglich. Mit der Visakarte kann darüber hinaus Bargeld abgehoben werden an Visa Geldautomaten. Die comdirect verlangt hierfür keine Abhebungsgebühr. Es können aber seitens des Geldautomatenbetreibers individuelle Entgelte erhoben werden, die werden einen aber im Normalfall vor der Auszahlung am Geldautomat angezeigt.

Obwohl die Comdirect eine Direktbank ist, kann man Bargeld nicht nur am Automaten sondern auch in Filialen abheben. So kann man gebührenfrei Bargeld vom Konto sich auszahlen lassen in den Filialen der Commerzbank.

Bargeld Einzahlungen aufs Girokonto

Beim Comdirect Girokonto besteht die Möglichkeit Bargeld aufs Bankkonto einzuzahlen. So kann man Bargeld aufs Bankkonto einzahlen in den Filialen der Commerzbank an den Kassenschaltern und an den Einzahlungsautomaten der Commerzbank. Es sind pro Kalenderjahr 3 Einzahlungen gebührenfrei. Ab der vierten Einzahlung wird eine Einzahlungsgebühr in Höhe von 1,90 Euro pro Einzahlung fällig.

Kontoauszüge

Die Kontoauszüge werden einen im Postfach im Online Banking gebührenfrei zur Verfügung gestellt.

->Weiter zum Girokonto Angebot der Comdirect

Comdirect Girokonto Konditionen

Kontoführungsgebühr
pro Monat
0 Euro
Girokarte
0 Euro
Kreditkarte
Visa Card
Kreditkarte Jahresgebühr
0 Euro
Bargeldabhebungen
Inland über 9000 Autom. der Cash Group sowie an allen teilnehmenden Shell-Tankstellen und bei bis zu 13.000 Handelspartnern / weltweit an über 900.000 Automaten

->Weiter zum Girokonto Angebot der Comdirect

->Weiter zum Girokonto Vergleich

Ablauf der Kontoeröffnung beim Comdirect Girokonto

Ein Bankkonto kann bei der Comdirect Bank online eröffnet werden. Bei der Eröffnung kann gewählt werden zwischen der Standardkontoeröffnung und der Sofortkontoeröffnung.

Bei der Standardkontoeröffnung füllt man das Eröffnungsformular online aus und druckt es dann anschließend aus. Dann unterschreibt man an den markierten Stellen. Zur Identitätsfeststellung geht es dann in eine Filiale der Post. In der Filiale wird im Rahmen des PostIdent Verfahrens die Identität überprüft. Zur Post mitnehmen sollte man den unterschriebenen Antrag, einen Ausweis und den PostIdent Coupon. Nach der Überprüfung der Identität leitet die Deutsche Post die Unterlagen an die Bank weiter. Nachdem die Unterlagen bei der Bank eingetroffen sind, bearbeitet die Bank diese.

Bei der Sofortkontoeröffnung wird das Eröffnungsformular auch online ausgefüllt und wird dann im Anschluss gespeichert. Die Überprüfung der Identität erfolgt dann hier im Anschluss per VideoIdent am Computer, Smartphone oder Tablet. Bei der Überprüfung per Videochat wird benötigt der Personalausweiß oder der Reisepass. Ein Mitarbeiter der Bank führt einen durch den Prozess. Am Ende des Prozesses bekommt man direkt schon die neue Kontonummer mitgeteilt.

->Weiter zum Girokonto Angebot der Comdirect

->Weiter zum Girokonto Vergleich

Einlagensicherung

Die Einlagen bei der Comdirect unterliegen der Einlagensicherung Deutschlands. So ist ein Betrag in Höhe von 100.000 Euro pro Kunde abgesichert durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB). Bei der Bank sind die Einlagen darüber hinaus auch noch bis zu einen höheren Betrag abgesichert. Die Bank ist nämlich Mitglied im freiwilligen Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB). Die Einlagen der Kunden der comdirect bank sind dadurch bis zu einem Betrag in Höhe von rund 80 Millionen Euro je Kunde (Stand: Mai 2018) abgesichert.

Über die Comdirect

Die Comdirect Bank wurde im Jahre 1994 von der Commerzbank gegründet. Die Bank ist eine Direktbank und hat keine Filialen. Die Bank hat ihren Unternehmenssitz im norddeutschen Quickborn. Neben den Girokonto findet man im Angebot der Bank auch unter anderem ein Tagesgeldkonto, einen Ratenkredit und ein Wertpapierdepot.