Die Zinsen bei einigen Tagesgeld Anbietern sind im Januar weiter gefallen. So bekommt man aktuell im Februar 2013 für eine Anlage in Tagesgeld nur noch bis zu 2% p.a. Den höchsten Zins hier im Tagesgeld Vergleich bietet die Wüstenrot Bank.

Bei der Wüstenrot Bank können Neukunden von den Zins in Höhe von 2% p.a. profitieren. Die Bank gewährt den Zinssatz in Höhe von 2% p.a. bis zu einem Anlagebetrag in Höhe von 10.000 Euro. Es gibt eine Zinsgarantie bei diesem Angebot. So garantiert die Bank den Zins über einen Zeitraum von 6 Monaten ab Eröffnung des Kontos.

Danach folgt ein Tagesgeld Angebot von Cortal Consors. Hier bekommt man als Neukunde einen Zins von 1,85% p.a. bis 50.000 Euro mit einer Zinsgarantie von 12 Monaten. Bei diesem Angebot gibt es am Dienstag eine Zinsänderung. So bekommt man ab Dienstag nur noch einen Zins von 1,70% p.a. bis 50.000 Euro mit einer 12 monatigen Zinsgarantie.

Danach folgen im Vergleich drei Tagesgeld Anbieter, die für Tagesgeld einen Zins von bis zu 1,75% p.a. bieten. Weitere Informationen zu diesen 3 Tagesgeld Angeboten und den Tagesgeld Angeboten einiger weiterer Anbieter findet man hier.